DGH Höwisch bleibt vorerst geschlossen

Keine Veranstaltungen im Juni | Ortschaftsrat tagt am 2. Juli

Wie die Stadtverwaltung Arendsee informierte, bleiben die Dorfgemeinschaftshäuser weiterhin geschlossen. Darüber informierte Bürgermeister Norman Klebe in Absprache mit dem städtischen Ordnungsamt und der Verwaltung des Altmarkkreises Salzwedel.

„Nach der aktuell gültigen Eindämmungsverordnung wäre die Stadt für die Objekte auch im Fall der Vermietung zuständig, müsste das Hygiene- und Sicherheitskonzept sicherstellen und überprüfen.“ Erforderlich sei zudem die jeweilige Reinigung und die Ausstattung mit Desinfektionsmitteln. Zudem stellte sich die praktische Frage, wie bei Rückgabe der Räumlichkeiten die entsprechende Überprüfung der ordnungsgemäßen Desinfizierung erfolgen könnte. Bei dieser Betrachtung sei eine Nutzung der Dorfgemeinschaftshäuser für Feierlichkeiten oder ähnliches derzeit nicht darstellbar.

Davon nicht betroffen sind kommunalpolitische Gremiensitzungen.

Der Ortschaftsrat Höwisch wird somit am Donnerstag, 2. Juli, wie geplant und bereits angekündigt zu seiner nächsten Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus zusammenkommen. Die entsprechende Tagesordnung wird fristgerecht veröffentlicht.

Teilen ...