Corona-Ticker aus Salzwedel

Die tagesaktuellen Informationen des Altmarkkreises Salzwedel und der Stadt Arendsee (Altmark) vom 31. März im Ticker-Format:

Altmarkkreis Salzwedel: Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich mit Stand von heute (31. März, 12 Uhr) auf 15 Personen im Altmarkkreis Salzwedel erhöht. Zwei Personen davon befinden sich noch im Krankenhaus. Bei dem neuen Fall handelt es sich um eine Person aus dem Raum Klötze, die sich bereits in Quarantäne befunden hat. Aktuell sind aktiv 54 Personen im Landkreis in Quarantäne, bei 129 Personen ist die Quarantäne abgelaufen. Angaben zur Genesung sind nicht meldepflichtig. Daher können keine verwertbaren Angaben zu Personen gemacht werden, die bisher wieder genesen sind.

Fieberzentrum: Seit Inbetriebnahme des Fieberzentrums im Altmarkkreis Salzwedel am 25. März wurden bisher von 56 Personen Abstriche genommen. Für heute (31. März) wurden bisher 18 Personen zum Test angemeldet. Das Fieberzentrum arbeitet Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr. Die Anmeldung erfolgt nur über die Hausärzte. Die Ergebnisse der Tests werden derzeit den Personen über die Kassenärztliche Vereinigung mitgeteilt.

Informationen und Handlungsempfehlungen für Reiserückkehrer/-innen: Das Bundesministerium für Gesundheit empfiehlt allen Reisenden bei ihrer Rückkehr nach Deutschland 14 Tage zu Hause zu bleiben und unnötige Kontakte zu vermeiden. Betroffene Personen aus dem Altmarkkreis Salzwedel werden deshalb vorsorglich gebeten, sich beim Gesundheitsamt des Landkreises zu melden.

Abfallwirtschaft: Alle Touren für den Bereich Hausmüll-, Papier-, Biotonne sowie die Sperrmüllentsorgung bleiben bis auf weiteres bestehen. Bei Änderungen, Einschränkungen oder Ausfall von Touren informieren wir die Bürger umgehend. Die entsprechenden Entsorgungstermine sind dem Abfallkalender oder der Abfall-App der Deponie GmbH zu entnehmen. Telefonisch erreichbar sind die Mitarbeiter der Deponie GmbH Altmarkkreis Salzwedel montags, mittwochs und donnerstags von 7 bis 15.45 Uhr, dienstags von 7 bis 17 Uhr sowie freitags von 7 bis 14.30 Uhr unter 03907/720913. Kontakt per E-Mail: abfallberatung@deponie-gmbh.de

Teilen ...