Corona-Virus: Notbetreuung nutzten nur wenige Kinder

Bürgermeister der Stadt Arendsee dankt für „große Solidarität und Verständnis“

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der Ausbreitung des Corona‐Virus stehen wir alle zusammen vor großen Herausforderungen und haben mit einschneidenden Eingriffen in unseren gewohnten Tagesablauf zu kämpfen.

Am Montag waren wir aufgrund der Weisung des Landes vom 15. März 2020 sowie der Allgemeinverfügung des Altmarkkreis Salzwedel vom 16. März 2020 zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung des Virus verpflichtet, alle Kindertagesstätten, Horte und Schulen zu schließen. Mir ist bewusst, dass dies für viele Familien enorme Kraftanstrengungen erfordert die gewohnte Kinderbetreuung nun zu Hause zu organisieren. Für bestimmte systemrelevante Berufsgruppen wird indes eine Notbetreuung aufrechterhalten. Mit heutigem Tage möchte ich mich bei Ihnen allen für die große Solidarität und das Verständnis bedanken. Es werden nur noch wenige Kinder im Rahmen der Notbetreuung in unseren Einrichtungen beaufsichtigt. Unsere Eltern zeigen angesichts der Krise großes Verständnis und haben in Rücksprache mit unseren Leiterinnen und Erzieherinnen die Betreuung anderweitig privat organisiert. Ich möchte mich in diesem Zusammenhang im Namen der Stadt und des Stadtrates recht herzlich bei Ihnen allen und insbesondere bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken.

Wenn wir alle zusammenhalten und uns an die Vorgaben des Robert‐Koch‐Institutes, jeder für sich, halten, werden wir diese Krise gemeinsam meistern.

Für die Teile unserer Wirtschaft, die von der Verordnung des Landes vom 17. März 2020 eingeschränkt oder komplett für die Dauer der Verordnung untersagt wurden, ist mir bewusst, dass diese auf eine harte Probe gestellt sind. Bitte nutzen Sie die angebotenen Hilfen des Ministeriums für Wirtschaft des Landes Sachsen‐Anhalts. Die Telefon‐Hotline startete am 13. März 2020 und ist unter 0391/567-4750 immer werktags zwischen 8.30 und 16 Uhr erreichbar.

Auch das Rathaus ist weiterhin ansprechbar und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite (Telefon: 039384‐9760 sowie E-Mail: info@stadt‐arendsee.de).

Mit freundlichen Grüßen
Klebe
Bürgermeister

Teilen ...