Schließungen von Schulen und Kita

Notbetreuung für alle Einrichtungen – Altmarkkreis schaltet Bürgertelefon

Aufgrund des sich in Sachsen-Anhalt abzeichnenden dynamischen Ausbruchsgeschehens von Infizierungen mit dem Corona-Virus, beschließt die Landesregierung Sachsen-Anhalt, dass alle Schulen und Kindertageseinrichtungen von Montag 16. März bis voraussichtlich zum 13. April geschlossen bleiben.

Das heißt im Altmarkkreis Salzwedel, dass alle Einrichtungen ab Montag geschlossen sind. Für die Eltern, die eine Betreuung nicht sichern können, wird eine Notbetreuung in den Kindertagesstätten gesichert. Landrat Michael Ziche hat dazu mit den Bürgermeistern heute vereinbart, dass Kitas „am Netz“ bleiben. Das Gleiche gilt auch für die Notbetreuung der Schüler der Klassen 1 bis 8 an den Schulen. Die Absprachen mit den Schulleiter der Schulen in Trägerschaft des Altmarkkreises Salzwedel werden dazu zeitnah geführt.

„Keiner der am Montag vor der Schule oder Kita steht, wird nicht reingelassen“, sagt Landrat Michael Ziche. „Ich weiß, dass es für viele Eltern nicht leicht ist, sofort eine Betreuung zu organisieren, darum müssen wir Übergangsregelungen anbieten“, so der Landrat. Der Schüler- und Linienverkehr wird erst einmal weitergeführt. Nach weiterer Bedarfsprüfung in den nächsten Tagen und Wochen wird dazu neu entschieden.

Da die Situation für alle Eltern neu ist, hat der Altmarkkreis Salzwedel ab Samstag, 14. März ein Bürgertelefon (Hotline) eingerichtet. Von 8 bis 16 Uhr ist diese unter den Telefonnummern 03901/840790 und 03901/840791 zu erreichen.

Der Altmarkkreis Salzwedel sagt alle Veranstaltungen in den Museen, der Kreisvolkshochschule und der Musikschule ebenfalls bis einschließlich 13. April ab.

Aktuell hat sich die Anzahl der bestätigten Fälle im Altmarkkreis Salzwedel nicht erhöht. Die heutige positive Nachricht ist, dass das Testergebnis für die Tochter des betroffenen Mannes aus dem Bereich Gardelegen negativ war. Die Zahl der sich in Quarantäne befindenden Personen hat sich auf 60 erhöht.

Quelle: Presseteam des Altmarkkreises Salzwedel

Teilen ...